user_mobilelogo

Übung: Strom; Photovoltaik und seine Gefahren im Einsatz

Am vergangenem Montag, den 09.12.2013 hatten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Untereisesheim die Gelegenheit, einen Vortrag über die Gefahren von Strom in Einsätzen zu verfolgen. Kamerad Siegfried Kern, Leiter der Gruppe „Elektrotechnik“ bei der Feuerwehr Neckarsulm, erläuterte anhand praktischer Vorführungen, was bei einem Einsatz zu beachten ist. Dabei konnte Siegfried Kern auch Beispiele aus langjähriger Einsatz-Erfahrung beisteuern.

Themen waren unter anderem:

  • Schrittspannung bei abgerissenen Starkstromleitungen
  • Gefahren bei Unfällen mit Elektrofahrzeugen
  • Elektroinstallationen in überfluteten Kellern
  • Was ist beim Einsatz von Tauchpumpen zu beachten
  • Simulation eines Kabelbrandes

Wir möchten uns beim Kamerad Siegfried Kern recht herzlich für den informativen und unterhaltsamen Abend bedanken.

Drachenboot-Städtecup 2013

Vergangenem Sonntag, den 09.06.2013, fand im Rahmen des Heilbronne Neckarfestes der erste Drachenboot-Städtecup statt.
6 Mannschaften aus Städten und Gemeinden des Landkreises Heilbronn käpften in mehreren Läufen um die Podiumsplätze.

Auch die Gemeinde Untereisesheim stellte eine Mannschaft. Darunter 9 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr.

Und der Einsatz aller hat sich gelohnt.
Die "Unterneisemer Slappen" belegten am Ende einen hervorragenden 3. Platz.

  • 01
  • 02

Simple Image Gallery Extended

Unser Kamerad Asmir Hamzic erhielt am 06.05.2013 seine Einbürgerungsurkunde

Aus diesem Grund veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Untereisesheim einen kleinen Empfang.

Bilder vom Maibaumaufbau 2013

Ehrung unseres Kameraden Asmir Hamzic

Am vergangenen Freitag, den 15.03.2013 fand in Neckarwestheim die jährliche Versammlung des Kreisjugendfeuerwehrverbandes statt.

In diesem Rahmen ehrte der Kreisjugendfeuerwehrwart Knut Steinbauer unseren Kameraden Asmir Hamzic mit der Ehrennadel in Silber. Er erhielt sie für sein außergewöhnliches Engagement und der Verdienste um den Aufbau und die Förderung der Jugendfeuerwehren in Baden-Württemberg.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.